Jessen Oestergaard, geb. 1962 in Berlin, aufgewachsen im Raum Schwetzingen. 1992 Magister Artium in Anglistik und Romanistik. Einjähriges Auslandsstudium in San Diego, u. a. Photographie-Kurse.
Seit 1990 Veröffentlichung zahlreicher Bildbände, zuletzt "Schwetzingen - der Schlossgarten" im Staatsanzeiger Verlag. 1993 Hasselblad Fine-Art-Preisträger. Regelmäßig Ausstellungen künstlerischer Arbeiten, z.B. 2005 "Double Visions" bei den Internationalen Fototagen in Mannheim. 2006 in Katalog und Wanderausstellung "Atelier & Künstler" des Rhein-Neckar-Kreises.


"In meinen künstlerischen Arbeiten versuche ich immer einen poetischen Blick hinter die Oberfläche zu geben, ohne dabei romantisch zu werden. Scheinbar glatte Oberflächen und Motive sollten ästhetisch zersetzt und hinterfragt werden, das gilt in besonderem Maße für die Photographie."

photo@jessen-oestergaard.de
www.jessen-oestergaard.de