Markus Kaesler

Markus Kaesler

Markus Kaesler wurde 1977 in Essen geboren. Er lebt in Heidelberg und arbeitet weltweit. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf Bühnenfotografie und freien konzeptionellen Projekten, die über einen längeren Zeitraum hinweg entstehen. Seine Arbeiten werden international gezeigt.

"Reduktion stellt zunehmend ein zentrales Motiv meiner Arbeiten dar.

Das Vereinfachen von Formen, die Rückführung der Fotografie zu ihren optischen Grundlagen und die konsequente farbliche Reduktion bilden die Grundlage meines fotografischen Schaffens. Die sich daraus ergebende Umsetzung mit selbstgebauten Lochbildkameras sehe ich als logische Folge dieses reduzierten Arbeitens. Eine Art "Weniger ist mehr", das für mich auch einen Gegenpol zu einer, von mir als schnelllebig und unruhig empfundenen Zeit darstellt.
Nicht nur vom gedanklichen Ansatz her, sondern vor allem auch im Schaffensprozess. Dabei faszinieren mich die Möglichkeiten, die mir die Auseinandersetzung mit diesen elementaren fotografischen Grundlagen bietet, immer wieder neu. Sowohl im bildgestalterischen und konzeptionellen Bereich, als auch bei der Auswahl der Materialien.
Für die einzelnen Projekte und Serien verwende ich meist spezifische Aufnahmematerialien und Papiere.
Dabei bevorzuge ich die Verwendung von traditionellen Materialien und versuche mir ihre charakteristischen Eigenschaften so zu eigen zu machen, dass sie mit der Bildsprache ein harmonisch stimmiges Ganzes ergeben."

Website: www.markuskaesler.de
Foto: (c) Monika Hamryszak